news

Auf unserem Außengelände geht es weiter!

 

Unsere Lagercontainer sind seit dem Wochenende aufgebaut. 

Es geht weiter auf unserem neuen Außengelände und wir hoffen, dass wir bald auf unserem neuen Gelände schießen können.

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

 

Auf unserem Außengelände geht es weiter!

  

Auf unserem Außengelände geht es weiter. Unser Pfeilfangzaun ist aufgebaut. 

Herzlichen Dank an Kathy und ihren Mann sowie Christine, die diese Arbeit gemacht haben. 

Kreismeisterschaft Halle 2020

 

Am Samstag, 09.11.2019, fand in Wetter unsere diesjährige Kreismeisterschaft statt. 

Es war ein schöner und erfolgreicher Wettkampf für uns. 

In der Damenklasse Recurve erreichte Katja den 1. Platz und Sabrina den 2. Platz. 

Bernd sicherte sich den 3. Platz in der Klasse Blankbogen Herren Master. 

Unsere jüngsten Teilnehmer zeigten super Leistungen. 

In der Klasse Blankbogen Schüler B gewann Marius die Goldmedaille vor Moritz. In der Jugendklasse Blankbogen gewann Mathias die Goldmedaille. 

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Als nächstes findet am 30.11. und 01.12.19 die Bezirksmeisterschaft Halle in Hemer statt. 

Die Bauarbeiten haben begonnen!

Herr Holtze, Herr Hoven und Herr Rasche bei Besichtigung der Baustelle

Bau Gelände 2021

Bau Gelände 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach längerer Suche haben die Bogenschützen Ennepe-Ruhr e.V. nun endlich ein neues Außengelände gefunden.

Die Suche zog sich über vier Jahre, da für ein Bogensportgelände eine recht große Fläche benötigt wird,

die nicht einfach zu finden ist.

 

Helmut Dikty hatte seinerzeit das Problem an Herrn Hoven, den 1. Beigeordneten der Stadt Sprockhövel, herangetragen

und dieser stellte den Kontakt zur ZGS Sprockhövel her.

Gemeinsam mit Herrn Holtze wurde dann schließlich das Gelände neben dem Sportplatz Hiddinghausen gefunden.

Herr Holtze übernahm auch die Planung für den Umbau des Geländes.

 

Finanziert wird die Baumaßnahme u.a. mit Fördergeldern aus der Sparkassenstiftung Sprockhövel,

hier danken wir Herrn Rasche und Herrn Terkuhlen für die Genehmigung.

Der Stadtsportverband mit Herrn Piorreck und Frau Stahlhut unterstützte uns bei der Beantragung weiterer Fördergelder

aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landessportbundes NRW.

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt der Staatskanzlei des Landes NRW, Andrea Milz:

„Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten.

Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“

 

Der Umbau wird vom GaLa-Bauer Ehlers & Heier durchgeführt, der das Gelände nun unseren Bedürfnissen entsprechend herrichtet.

Hier werden dann Distanzen bis zu 70 Meter möglich sein, die auf Wettkämpfen im Sommer geschossen werden.

Wir freuen uns, nun bald endlich auf unserem eigenen Gelände trainieren zu dürfen und werden dann auch Anfängerkurse

und einen Tag der offenen Tür veranstalten, sobald dies wieder möglich ist.

 

Updates der Bauarbeiten werden hier veröffentlicht.

Vereinsmeisterschaft Halle

Am Sonntag, 27.10.2019, fand unsere Vereinsmeisterschaft Halle statt. 

Es nahmen 12 Vereinsmitglieder teil und sie erzielten sehr gute Ergebnisse. 

Als bester Bogenschütze in der Visierklasse wurde Michael geehrt.

Der beste Bogenschütze in der Klasse ohne Visier war Bernd. 

Herzlichen Glückwunsch an alle Vereinsmeister und Vereinsmeisterinnen!

Unser nächster Wettkampf ist die Kreismeisterschaft in Wetter-Wengern am 09.11.19.